NEWS

11.November 2019

VisioVitis Interview mit DWC "Digitaler Wirtschafts Club". Klick hier.

28. April 2019

Kallstadt ad Weinstrasse

Bundesministerin für Ernährung u. Landwirtschaft Julia Klöcker nimmt digitales Klimaprojekt im Weinbau offiziell in Betrieb.

"Das Projekt verdeutlicht, wie Digitalisierung vor Ort konkret aussehen und helfen kann, Qualität zu sichern" lobte Klöckner das Engagement der 20 beteiligten Winzer.

Bundesministerin Julia Klöckner mit  Marc Van Luyten, Technischer Leiter VisioVitis

1. April 2019

 

Netsens und VisioVitis Technologie bei SWR Landesschau

27. März 2019

 

Digitale Revolution im Weinberg

Die Kallstadter Winzer steigen in den smarten Weinbau ein. Sie nutzen künftig digitale Technologien, um auf die Folgen des Klimawandels besser reagieren zu können. Das soll auch der Umwelt zugute kommen.

Großes Interesse an unseren Vorträgen auf der Intervitis 2018

Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft Rheinland-Pfalz besucht unseren Stand auf der Intervitis 2018 in Stuttgart.

FEBRUAR 2018

Weingut Reichsrat von Buhl nutzt jetzt unsere intelligenten Wetterstationen, Sensoren und die Drohnen-Analytik für den Weinbau 4.0

VISIOVITIS freut sich über die technologische Zusammenarbeit mit dem Weingut Reichtrat von Buhl aus Deidesheim.

Das Weingut ist seit über 150 Jahren im Familienbesitz und zählt ebenso lange zum Kreis der renommiertesten Weingüter Deutschlands.

Kellermeister Mathieu Kauffmann möchte ganzheitlichen Weinbau betreiben. Das heißt, er will die Pflanzen verstehen und wissen, wie der Weinberg funktioniert.

Unsere digitale Technik macht es möglich, alle Begebenheiten, die bisher nur per Augenmaß einzuschätzen waren, in messbare Daten zu verwandeln, wie z.B. Krankheitsbefall, Wachstumsunterschiede, Spätfrost.

Die neue digitale Wetterstation von VISIOVITIS ist mit intelligenten NETSENS Sensoren ausgestattet und in Forst an der Weinstraße aufgestellt. Die Sensoren liefern Prognosemodelle für Peronospora, Oidium, Botrytis und Traubenwickler. Ab 15 Uhr geben sie genaue Spätfrostprognosen via Real-Time Gefahrenmeldungen aufs Smartphone, Tablet und PC.

Zusätzlich sammelt unsere Aufklärungsdrohne von Juni bis September analytische Daten und liefert Informationen über Wachstum und Erntegesundheit und stellt die Entwicklung der Reben visuell und in Echtzeit dar. Wir erfassen alle Phänologischen-, Meteorologischen- und Wachstumsdaten in digitaler Form. Aus einem Weinberg wird ein Datenberg.

Reichsrat von Buhl arbeitet auf der gesamten Betriebsfläche ökologisch und nachhaltig, die Weinberge und Weine sind auch auf dieser Ebene zertifiziert. Das Gut ist aktiver Botschafter des naturnahen, nachhaltigen Weinbaus und bester deutscher Weine.

VISIOVITIS unterstützt das Weingut von Buhl mit innovativen Technologien und analytischen Daten, sowohl aus der Luft als auch am Boden und liefert eine wichtige Entscheidungshilfe für nachhaltigen Weinbau, zum Beispiel das gezielt und reduzierte Einsetzen von Pflanzenschutzmitteln. 

Hiermit gehört von Buhl zu den Vorreitern im digitalen Weinbau 4.0 in Deutschland. Hier gehen innovative Technologie und biodynamischer Weinbau Hand in Hand.